Archiv « „Roter Baum“ e.V. Zwickau

Archiv für April 2009

FP: Alternative Szene setzt Rechtsextremismus erstes „Rebellen-Fest“ entgegen

Folgendes schrieb die Freie Presse gestern über uns:

Alternative Szene setzt Rechtsextremismus erstes „Rebellen-Fest“ entgegen

Verein „Roter Baum“ organisiert im Gasometer zum 1. Mai Vortragsnachmittag und abendlichen Konzertreigen – Ansturm von Bands legt bereits vorm Debüt Neuauflage nahe (mehr…)

PM: 01. Mai STAY REBEL im Alten Gasometer

PRESSEMITTEILUNG

„Bleib rebellisch!“ statt „Tag der Arbeit“

Am 01. Mai heisst es im Alten Gasometer „STAY REBEL – Kein ruhiges Hinterland!“: Es gibt politische Vorträge: kostenlos aber nicht umsonst; ein musikalisches Rahmenprogramm, welches sich sehen lassen kann und das Gefühl etwas Gutes zu tun

stay rebel Unter dem Titel „STAY REBEL Tour – Kein ruhiges Hinterland“ begann eine neue Veranstaltungsreihe bereits am 04. April 2009 im Café Taktlos in Glauchau. Sie wird hauptsächlich ehrenamtlich von Jugendlichen für Jugendliche organisiert und versucht, mit einem Konzept aus Bildung und Unterhaltung Aufklärungsarbeit zu den Themen Antisemitismus, Rassismus und Sexismus zu leisten. Weitere Veranstaltungen der Reihe sind am 09.05. in der Unanbeatbar Schwarzenberg, am 23.05. das eintägige „STAY REBEL“-Festival in Chemnitz und am 12.06. im Café Courage in Döbeln. Die Reihe beruht auf dem „Edutainment“-Konzept (Education & Entertainment) und setzt einen gezielten inhaltlichen (mehr…)

Roter Baum Zwickau unterstützt Kampagne


MEINE STIMME GEGEN NAZIS!

Für nazifreie Parlamente in Sachsen und überall.

Eine Kampagne zu den Wahlen in Sachsen 2009.

Liebe Freundinnen und Freunde,

Im Wahljahr 2009 werden ab Juni auch in Sachsen die Parlamente auf Europa-, Bundes-, Landes- und Kommunalebene neu gewählt. Extrem rechte Parteien und Wählervereinigungen – allen voran die NPD – werden versuchen weiteren politischen Einfluss zu gewinnen. (mehr…)

Kompass: „AJZ als grosses Ziel“

Quelle: KOMPASS, 11. Ausgabe 03 09, Seite 9:

ALTERNATIVES JUGENDZENTRUM ALS GROSSES ZIEL

WIE BAUT MAN EIN BAUMHAUS?

Seit kurzem gibt es in Zwickau einen weiteren Akteur auf der kommunalpolitischen Bühne. Die Ortsgruppe Zwickau des Roten Baum e.V. aus Dresden wurde wiederbelebt. Weil ihnen dieser Name aber zu lang ist, nennen sie ihre Vereinigung einfach Baumhaus. Gemeinsam wollen Jugendliche in Zukunft für die Etablierung und Stärkung einer alternativen, toleranten und couragierten Jugendkultur in Zwickau aktiv werden. (mehr…)

Spendenkonto eröffnet!

Nach immerhin etwas mehr als zwei Monaten ist es uns nun endlich gelungen ein eigenes Ortsgruppen-Konto einzurichten. Unsere Wahl fiel dabei auf die Sparkasse Zwickau, welche viele Projekte im Bereich Bildung und Soziales unterstützt und außerdem eine breite Sport- und Kulturförderung vornimmt.

Der Rote Baum e.V. ist gemeinnützig und anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Spenden an gemeinnützige Organisationen sind steuerlich abzugsfähig. Das heißt, die Spende kann steuermindernd geltend gemacht werden; Unternehmen können die Spende vom Gewinn absetzen.
Wir, die Ortsgruppe Zwickau „Baumhaus“, haben die Berechtigung, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen. Auf Anfrage kommen wir diesem Wunsch gern nach!

Spendenkonto:

Roter Baum e.V. Ortsgruppe Zwickau
Sparkasse Zwickau
Konto: 2242 028 190
BLZ: 870 550 00