Archiv « „Roter Baum“ e.V. Zwickau

Archiv für November 2009

Gedenken an antisemitische Pogrome

Mit zwei Veranstaltungen wird am Montag der Pogromnacht von 1938 gedacht

In Deutschland wurden während der Novemberpogrome etwa 400 Menschen ermordet oder in den Selbstmord getrieben. Über 1.400 Synagogen, Betstuben und sonstige Versammlungsräume sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört. Ab dem 10. November wurden ungefähr 30.000 Juden in Konzentrationslagern inhaftiert, von denen nochmals Hunderte ermordet wurden oder an den Haftfolgen starben. Die Pogrome markieren den Übergang von der Diskriminierung der deutschen Juden seit 1933 zur systematischen Verfolgung, die knapp drei Jahre später in der Shoah an den europäischen Juden mündete. (mehr…)

AJZ Chemnitz von Schließung bedroht!

Angekündigte Kürzungen bedeuten das Ende des Alternativen Jugendzentrums! – Baumhaus: »Solidarität, yeah!«

AJZ bleibt!Das größte sozio- kulturelle Jugendzentrum der Stadt Chemnitz, seit knapp 20 Jahren einer der bedeutendsten Träger von Jugend- und Kulturarbeit in der Stadt, ist in akuter Gefahr.

Das Jugendamt Chemnitz hat in einem Gespräch mit dem Vorstand des AJZ am 28.10.2009 drastische Kürzungen angekündigt. Im Haushaltsjahr 2010, so das Jugendamt, sollen keine Gelder (mehr…)